Die Wiege des europäischen Weinbaus, so wird die italienische Insel Sizilien auch genannt. Zusammengefasst zählen zu den Weinbaugebieten die Insel Sizilien, Pantelleria und die Liparischen Inseln. Durch zahlreiche Hänge mit mageren Böden aus Vulkangestein und dem heiß-trockenen Klima, eignet sich die Region hervorragend für den Weinanbau. Zu den fest etablierten roten Rebsorten zählen Nero d‘ Avola, Frappato, Nerello Mascalese oder Nerello Cappuccio, bei den weißen Rebsorten sind es Inzolia, Grillo, Ansonica, Catarratto oder Zibibbo. Mit diesen hochwertigen autochthonen Rebsorten verfügt Sizilien über eigenständige hervorragende Weine.