weine_kalabrien.jpg

Kalabrien ist die südlichste Region Italiens und bildet auf der Landkarte die Spitze des Stiefels. Angebaut werden hier zu 90% rote Rebsorten wie die Gaglioppo. Neben Gaglioppo werden die Rebsorten Malvasia, Greco Bianco, Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio, Sangiovese, Greco Nero und Trebbiano angebaut. Die Weine aus dieser Region sind alle besonders reich an Alkohol und werden gerne zum Verschnitt mit milderen norditalienischen Weinen kombiniert.